ADHS Online Monitoring - ADS Eltern-Kind Training

Elterntraining und fachspezifisches ADHS-Monitoring für Schul- und Vorschulkinder

Englisch
Sprachen
Español

ADHS

ADHS




Login




Anmelden


 

o
Helfen Sie Ihrem Kind bei ADS / ADHS*, Konzentrationsschwäche, Lernstörungen und emotionalen Problemen
ADS Eltern-Kind Training zum Erlernen von sozialer und emotionaler Kompetenz für Schüler und VorschülerADHS
*Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts-)Syndrom

Liebe Eltern, kann sich Ihr Kind schlecht konzentrieren? Fallen die schulischen Leistungen ab oder zeigt Ihr Kind auffällige Verhaltensweisen? Sie beobachten, dass Ihr Kind beim Fernsehen, Computer- oder Nintendospielen keine Probleme hat, bei der Sache zu bleiben. Was aber, wenn es ums Aufhören oder ans Aufräumen geht, ums Lernen oder die Hausaufgaben ordentlich zu machen? Tausend und einen Grund werden vorgeschoben, dies gerade jetzt nicht tun zu können. Aufforderungen werden überhört und es kommt zum Streit mit Frustration auf allen Seiten.
Warum ist das so? Ihr Kind zeigt weitgehend noch das Verhalten eines Kleinkindes mit sehr kurzen Aufmerksamkeitsspannen, das im Wesentlichen vom "Spaß haben" geprägt ist. Ihr Kind vergrößert durch jede Handlung die Abhängigkeit vom inneren Belohnungssystem. Die Erfüllungen von Aufgaben, die keinen "Spaßgewinn" versprechen, führen zur inneren Blockade. Je größer der Druck wird, umso mehr fallen die schulischen Leistungen ab und endet nicht selten bei Schulverweigerung.

Eine Ursache kann ein ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivität-Syndrom) sein, eine chronische Erkrankung, von der man annimmt, dass sie durch eine Schwäche des Belohnungssystems im Gehirns verursacht wird. Die Erkrankung kann schwerwiegende Auswirkungen für die betroffenen Kinder und ihre Familien haben. Kinder mit ADHS haben häufig soziale und emotionale Probleme als Folge der Erkrankung. Zum Beispiel sind ein geringes Selbstwertgefühl, Misserfolge in der Schule und Schwierigekeiten beim Aufbau fester Freundschaften typische Erfahrungen, die betroffene Kinder machen. Diese Probleme sind u.a. zurückzuführen auf die Unfähigkeit der Kinder, soziales Verhalten wie Teilen, Kooperieren und Abwechseln umzusetzen.

Jedes Kind kann sich konzentrieren - oft aber nur bei Dingen, die Spaß machen.

Unser online ADS-Eltern-Kind Training soll Ihnen helfen, die Abwärtsspirale von Misserfolg, Druck und Frustration zu stoppen. Sie werden Ihr Kind dabei besser verstehen lernen und den allgemeinen Familienstress abbauen können. Die mehrwöchige Schulung gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie die Kommunikation innerhalb der Familie und das Konzentrations-, Lern- und Sozialverhalten Ihres Kindes fördern können.
Zur Elternschulung wurde eine Internetplattform entwickelt: das ADS-Monitoring Programm. Es erfasst den Verlauf Ihrer Beobachtungen über das Verhalten und die emotionalen Probleme Ihres Kindes. Grundlage ist der Verlaufsfragebogen WFIRS-P von Dr. Margaret Weiss. Die Darstellung erfolgt in einfachen, übersichtlichen Graphiken, die Sie ausdrucken und mit Ihrem Arzt besprechen können. Zudem haben Sie Zugang zu einem Online-ADS-Diskussionsforum. Dort können Sie Fragen zum Thema ADS, Familie und Schule stellen und mit betroffenen Familien diskutieren.


ADS
Dr. med. Walter Hultzsch, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und ADS-Coach in München (Praxis Behle Hultzsch) hat das ADS Monitoring System zunächst für seine Sprechstunde entwickelt. Es enthält alle notwendigen Fragebögen zur Verlaufsbeobachtung bereit. Das Programm wurde 2003 mit dem ADHS-Förderpreis ausgezeichnet.

Jetzt können auch Sie von diesem Trainingsangebot profitieren und sofort beginnen.

Möchten Sie das online ADHS Elterntraining jetzt kostenlos testen?

Einen Test, der ein ADHS beweisen kann, gibt es leider nicht. Aber ein Risiko-Screeningtest auf ADS/ADHS kann Ihnen weiterhelfen. Auch für ADS und emotionale Störungen im Erwachsenenalter!


© speak to doc®

Eine Bitte: lassen Sie sich von einem ADS Spezialisten bezüglich einer Diagnose oder über die richtige Behandlung Ihres Kindes beraten. Der Inhalt dieser Webseiten, das ADHS Online Monitoring Programm und die ADS-Elternschulung dienen allein der Information. Es ist nicht beabsichtigt ADHS zu diagnostizieren, die Basis für eine Selbstdiagnose zu liefern oder eine medikamentöse Behandlung anzufangen oder zu ändern.



[ adhs ] [ buchempfehlungen ] [ konzentration ] [ anmeldung ] [ über uns ] [ impressum ] ADHS